Betriebsführerschein

Allgemeines

Das Befahren der Fahrstraßen im Flughafensicherheitsbereich für Inhaber einer Dauerfahrgenehmigung ist nur nach erfolgreich bestandener Flughafenführerscheinprüfung gestattet. Die Schulung ist in Form eines E-Learning-Kurses zu absolvieren. Die Zugangsdaten erhalten Sie bei uns im Ausweisdienst. Den Kurs können Sie zu Hause am PC oder gern auch bei uns im Service Center absolvieren.

Das Befahren des Vorfeldes und der Flugbetriebsflächen ist ausschließlich mit einem Pistenführerschein gestattet. Dieser setzt das Vorhandensein eines mindestens drei Monate gültigen Flughafenführerscheins sowie ein gültiges Funksprechzeugnis voraus. Die Funkschulung kann auch direkt über den Flughafen absolviert werden. Die Beantragung erfolgt direkt über den Bereich Aviation Management.

Kosten

Die Beantragung von Flughafen- und Pistenführerscheinen ist entgeltpflichtig. Die Entgelte können Sie der aktuellen Entgeltordnung „Sonstige Leistungen“ des Flughafens Berlin Brandenburg entnehmen.

Öffnungszeiten Tegel

Mo - Do

08:00 - 11:00 Uhr

12:30 - 15:00 Uhr

Fr 08:00 - 11:00 Uhr
Ansprechpartner

Ausweisdienst Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-77500

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Hugo-Eckener-Allee 7
    D-12521 Berlin

So finden Sie uns

Safety & Security - Service Center
Informationen zur Anfahrt und zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie hier herunterladen.