Häufige Fragen - Shops und Gastronomie

Auf dieser Seite haben wir Antworten auf die Fragen zusammengestellt, die uns von Interessenten im Zusammenhang mit der Anmietung von Einzelhandels-, Gastronomie- und Serviceflächen gestellt werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gern an. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ansprechpartner.

  • Welche Flächen für Einzelhandel, Gastronomie und Services am Flughafen Berlin Brandenburg sind aktuell zur Anmietung verfügbar?
    Zurzeit können wir Ihnen an den Flughäfen Berlin-Schönefeld und Berlin-Tegel keine freien Mietflächen anbieten.

    Die Fristen für das Interessenbekundungsverfahren für die Erstvermietung von Flächen für Einzelhandel, Gastronomie und Services am neuen Flughafen Berlin Brandenburg sind abgelaufen und die Mieter für die Flächen am neuen Hauptstadtflughafen stehen fest.

  • Kann ich mich für eine Mietfläche vormerken lassen? Wie funktioniert die Anmietung von Flächen?
    Eine Warteliste im klassischen Sinne führen wir nicht. Sollten wir zukünftig verfügbare Flächen zu vermieten haben, werden wir für uns in Frage kommende Betreiber und Marken je nach geplanter Flächennutzung zur Abgabe einer Bewerbung einladen. In einem transparenten Vergabeverfahren wählen wir dann auf Grundlage der Kriterien finanzielles Angebot, Qualität und Übereinstimmung mit dem geforderten Konzept den geeignetsten Bewerber aus.

    Gern können Sie uns daher in einer Kurzbewerbung Ihr Konzept vorstellen. Sollte Ihre Bewerbung für uns von Interesse sein, werden wir Sie zu einem zukünftigen Zeitpunkt bitten, vollständige Bewerbungsunterlagen einzureichen.

  • Welche Anforderungen stellt der Flughafen Berlin Brandenburg an Mieter für Einzelhandel, Gastronomie und Services? Welche Referenzen werden benötigt?
    Wir möchten die Erwartungen unserer Gäste mit einem einzigartigen Angebot an Einzelhandels-, Gastronomie- und Servicekonzepten erfüllen und übertreffen. Der zukünftige Betreiber muss in der Lage sein, die besondere Situation an einem Flughafen bei Planung und Betrieb des Konzeptes zu berücksichtigen  – hierzu zählen unter anderem verlängerte Öffnungszeiten und eine Sieben-Tage-Woche sowie erhöhte Aufwendungen für den Mietflächenausbau und -betrieb aufgrund der technischen und betrieblichen Besonderheiten eines Flughafens.

    Daher stellen wir besondere Anforderungen an unsere Mieter in der Konzeption und im täglichen Betrieb. Hierbei achten wir insbesondere auf:

    • wirtschaftliche, finanzielle und technische Leistungsfähigkeit
    • Nachweis von Referenzen: Erfahrung an vergleichbaren Hochfrequenzstandorten, Qualifikationsnachweise
    • Personal: Sprachkenntnisse, Freundlichkeit, Serviceorientierung

     

  • Wie hoch sind die Mieten für Einzelhandel, Gastronomie und Services am BER?
    Je nach Konzept und Lage im Terminal zahlen unsere Mieter eine umsatzabhängige Abgabe (Umsatzmiete), gekoppelt an eine monatliche Mindestmiete. Die Miete bemisst sich nicht an einem festen Betrag pro Quadratmeter.