Glossar zu den Themen Fluglärm und Flugrouten

Von „Betriebsrichtungsverteilung“ bis hin zur „Verkehrsstatistik“ – hier finden Sie die Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen rund um die Themen Fluglärm und Flugrouten.
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • #

Nachtflugstatistik

Für die Lärmbelastung besonders kritisch sind Nachtflüge. Aus diesen Diagrammen kann die Anzahl von Starts und Landungen pro Monat in jeder Stunde der Nacht, verteilt auf die verschiedenen Lärmkategorien, abgelesen werden. Nachtflüge spielen vor allem in Schönefeld eine kritische Rolle, da in Tegel Nachtflugbeschränkungen zwischen 23 und 6 Uhr gelten. In Tegel gilt: Für verspätete Flüge beginnt die Sperrzeit jeweils 1 Stunde später. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur die Nachtpostflugzeuge, Rettungsflüge sowie genehmigungspflichtige Sonderflüge. Die Runway in Schönefeld ist für Kapitel 3-Flugzeuge in der Zeit zwischen 24 bis 6 Uhr gesperrt, für Kapitel 3 (Bonusliste) und Kapitel 4 -Maschinen bleibt die Bahn 24 Stunden offen.  

Nach oben