Flugrouten für den Südbahn-Betrieb

Übersicht Karte Südbahnbetrieb

Die Flugrouten für die temporäre Nutzung der Südbahn unterscheiden sich von den Flugrouten, die mit Betrieb des BER in Kraft treten werden, da nur eine Bahn genutzt wird und der Flughafen Tegel noch offen ist. Bei den Abflügen entfällt zum Beispiel in Richtung Osten die abknickende Kurve nach Süden. Zudem werden in Richtung Osten startende Flugzeuge nach Norden abknicken und dort auf Höhe von Karolinenhof auf die bestehende Flugroute geleitet. Bei den Landungen gibt es keine Änderung, da die Flugzeuge immer im direkten Geradausflug auf die Bahn anfliegen (siehe Karte).