Glossar zum Thema Schallschutz

In unserem Glossar haben wir für Sie die Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen rund um das Thema Schallschutz zusammengestellt.

Maximalpegel

Der Maximalpegel beschreibt ein einzelnes Schallereignis (z.B. Überflug). Der Maximalpegel wird beim Fluglärm als zusätzliches Kriterium zur Beurteilung der Lärmsituation herangezogen. In Kombination mit einer Häufigkeit (z.B. 6 x 55 dB(A) in der Nacht) dient es der Festsetzung des Nachtschutzgebiets bzw. eines Schutzziels.

Nach oben

Messstationen

Im Umfeld des Flughafens Berlin-Schönefeld und somit auch im Umfeld des BER betreibt die FBB mehrere stationäre Messstationen. Durch diese Fluglärmüberwachung kann der Flughafen Auskunft über die Lärmimmissionen jeder Flugbewegung geben und die Fluglärmentwicklung dokumentieren. Die Daten werden vor allem für die Berechnung der lärmbezogenen Start- und Landeentgelte sowie für die Bearbeitung von Beschwerden benötigt.

Nach oben