FIFA-Pokal in Berlin

Veröffentlicht am 31.03.2014 / Berlin

Der FIFA WM-Pokal auf Weltreise – erste Station der Deutschlandtour war der Flughafen Berlin-Tegel. An Bord einer McDonnell Douglas MD-83 mit Sonderlackierung landete die begehrteste Fußball-Trophäe der Welt am Samstag kurz nach 10 Uhr in TXL. Im Empfang genommen wurde der Pokal von Horst Eckel, Bernd Hölzenbein und Pierre Littbarski. Die drei Weltmeister von 1954, 1974 und 1990 durften den 6,2 Kilogramm schweren Pokal aus 18-karätigem Gold auch berühren. Denn das Anfassen der wertvollen Trophäe ist nur amtierenden oder ehemaligen Fußball-Weltmeistern sowie den Regierungschefs der WM-Nationen gestattet.

Embed Code

Download in hoher Qualität

Um sich das Video in hoher Qualität herunter zu laden, klicken Sie auf den entsprechenden Link.
Bitte verwenden Sie als Quellenangabe: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Nutzungsbedingungen
Das Video darf ausschließlich für redaktionelle oder private Zwecke verwendet werden.