Trotz der Streiks Wachstum an den Berliner Flughäfen: Tegel im Februar leicht im Minus, starkes Wachstum in Schönefeld

22.03.2017
Grafik Verkehrsstatistik Februar 2017

In den ersten zwei Monaten im Jahr 2017 sind über 4,5 Millionen Passagiere ab Schönefeld und Tegel geflogen. Das sind 8 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Am Flughafen Schönefeld stieg die Passagierzahl im Vergleich zum Vorjahr sogar um 16,1 Prozent.

Im aktuellen Verkehrsbericht finden Sie die Zahlen für Passagiere, Flugbewegungen und Luftfracht für den Monat Februar 2017 sowie kumuliert seit Jahresbeginn, jeweils im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Verkehrszahlen Januar bis Februar 2017

  • Passagiere: Von Januar bis Februar flogen 4.581.286 Passagiere ab Schönefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld starteten und landeten 1.811.074 Passagiere, das sind 21,0 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Ab Tegel flogen 2.770.212 Fluggäste, 1,0 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.
  • Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen in Schönefeld und Tegel zusammen stieg von Januar bis Februar 2017 auf 41.575 Starts und Landungen, eine Zunahme um 3,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 15.252. Das entspricht einem Anstieg von 14,9 Prozent. In Tegel gab es 26.323 Starts und Landungen, das sind 2,7 Prozent weniger als im Vorjahr. 
  • Luftfracht: Insgesamt wurden von Januar bis Februar 7.633 Tonnen Luftfracht registriert, das bedeutet einen Anstieg von 14,3 Prozent in Relation zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden in den ersten beiden Monaten 1.357 Tonnen Luftfracht abgefertigt (+12,5 Prozent), in Tegel waren es 6.276 Tonnen (+14,7 Prozent).

Verkehrszahlen Februar 2017

  • Passagiere: Im Februar 2017 starteten und landeten 2.312.071 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Ab Schönefeld flogen im Februar 919.252 Passagiere (+16,1 Prozent), in Tegel waren es 1.392.819 Fluggäste (-1,5 Prozent).
  • Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel sank im Februar 2017 auf 20.329 Starts und Landungen, eine Veränderung um -0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wuchs die Zahl der Flugbewegungen auf 7.517 (+12% Prozent). In Tegel ging die Zahl der Flugbewegungen im Februar auf 12.812 zurück (-6,9 Prozent).
  • Luftfracht: Bei der Luftfracht wurden im Februar 2017 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 3.740 Tonnen registriert, ein Plus von 13,7 Prozent im Vergleich zum Februar 2016. In Schönefeld waren es 608 Tonnen, das sind 2,8 Prozent weniger als im Februar 2016. Bei der Luftfracht in Tegel wurden 3.132 Tonnen registriert (+17,5 Prozent).

Die Verkehrsstatistik finden Sie online unter:

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Unternehmens-
kommunikation / Pressesprecher

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner

Weitere Presseinformationen