Neue Linienflugverbindung Siegerland-Tempelhof

25.10.2001
Siegerland-Flughafen - Berlin-Tempelhof Service für Geschäftsreisende aus dem Dreiländereck
Ab 29.10.2001 können Reisende vom Siegerland-Flughafen nonstop nach Berlin-Tempelhof und nach Sylt fliegen. Damit steigt der Regionalflughafen auf der Lipper Höhe in das Linienfluggeschäft ein.

Angeboten werden die Flüge von der RAS Fluggesellschaft mbH mit Sitz in Mönchengladbach. Das Fluggerät und die Bordbesatzung stellt das Burbacher Luftfahrtunternehmen Avanti Air.

Reisende können von montags bis freitags aus dem Dreiländereck direkt in die Bundeshauptstadt durchstarten. Die Flugverbindung nach Berlin wird im Tagesrand angeboten. Der Hinflug nach Sylt wird hingegen samstags und der Rückflug sonntags stattfinden.

Dass ein regionaler Flugbedarf speziell in die Bundeshauptstadt besteht, bestätigte eine Erhebung der IHK Siegen: Danach wurde im Siegerland und in den benachbarten Kammerbezirken Hessen und Rheinland-Pfalz Bedarf für eine Berlin-Verbindung festgestellt.

Bis zu 18 Fluggäste können mit den zweimotorigen Turbo-Props des Typs Beech 1900 D von Avanti Air befördert werden. Gebucht werden können die Flüge ab sofort in jedem Reisebüro mit angeschlossener IATA-Agentur sowie im Internet unter www.ras-flug.de.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner