Die Kroatische Adriaküste steht hoch im Kurs

22.05.2002

Die Kroatische Adriaküste steht hoch im Kurs

Im vergangenen Jahr beförderte die staatliche Fluggesellschaft - Croatia Airlines - mehr als 1,25 Millionen Fluggäste von Deutschland an die Adriaküste des jungen Nationalstaates Kroatiens. Dabei entwickeln sich die Küstenregionen Istriens und Dalmatiens zu wahren Besuchermagneten. Die gesamte Region setzt seit dem Ende des Unabhängigkeitskrieges im Jahre 1995 verstärkt auf den Ausbau der touristischen Infrastruktur.

Entsprechend gefragt sind Direktverbindungen in die Urlaubsgebiete dieses Sonnenlandes; insbesondere auch aus dem Berlin-Brandenburger Raum. Croatia Airlines hat mit Beginn des Sommerflugplans 2002 ihr Angebot entsprechend erweitert und fliegt vom Urlauber- Airport Schönefeld sieben Mal die Woche nach Rijeka, Pula, Split und Dubrovnik. Zum Einsatz kommen modernste Airbusse vom Typ A319 und A320, die für die Strecke Schönefeld Dubrovnik weniger als zwei Flugstunden benötigen. Der Service an Bord kann sich sehen lassen.

Zu den Vorzügen dieses wunderschönen Urlaubslandes gehören neben den Menschen, der Landschaft und dem glasklaren Wasser der Adria jene Tatsache, dass man den Massentourismus vergeblich sucht.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner