Germanwings setzt auf Schönefeld

26.09.2003
Die deutsche Low Cost - Fluglinie fliegt von SXF nach Stuttgart und Köln

Umzug von Tegel nach Schönefeld wichtiges Signal

Die deutsche Low-Cost-Fluglinie Germanwings verlegt mit dem Beginn des Winterflugplans am 26. Oktober 2003 sämtliche Flugverbindungen von Tegel nach Schönefeld. Zusätzlich zu den geplanten drei Frequenzen nach Köln/Bonn wird Stuttgart zweimal täglich angeflogen.

"Schönefeld ist für uns der ideale Standort für Flüge in die deutsche Hauptstadtregion", sagte Germanwings-Geschäftsführer Dr. Joachim Klein. "Der Airport ist schnell und gut erreichbar, erschließt den wirtschaftlich starken Süden der Hauptstadt und bietet dabei viel Komfort." Dieter Johannsen-Roth, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen, begrüßte die Entscheidung von Germanwings: "Der Umzug von Germanwings zeigt, wie attraktiv der Flughafen Schönefeld geworden ist. Wir freuen uns, mit Germanwings eine so renommierte Airline für unsere Low-Cost-Offensive gewonnen zu haben."

Johannsen-Roth rechnet allein durch Germanwings mit über 400.000 neuen Passagieren für Schönefeld. "Wir werden unsere Strategie weiter verfolgen, Schönefeld für das stark wachsende Marktsegment Low Cost fit zu machen."

Während des Winterflugplans gibt es für alle Germanwings-Passagiere einen kostenlosen Bus-Shuttle von Schönefeld über Berlin-Mitte und Prenzlauer Promenade zum Flughafen Tegel. Zudem ist für die Passagiere der Germanwings das Parken in Schönefeld bis zum Ende dieses Jahres kostenlos.

Germanwings bietet auf allen Flügen unabhängig von Saison und Tageszeit einen hohen Anteil der verfügbaren Sitzplätze für 19 und 29 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren. Flugbuchung un-ter www.germanwings.com, Telefon: 01805 - 955 855 (Österreich: 01 - 502 91 00 70, Schweiz: 022 - 710 00 24) und im Reisebüro.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner