Cathay Pacific: Sonderflug nach Berlin-Schönefeld

01.04.2004
Am 04.04. 2004 feiert Cathay Pacific Airways ihr 20-jähriges Jubiläum auf der Strecke Deutschland – Hongkong mit einer Premiere: An diesem Tag startet die chinesische Airline um 7.45 Uhr mit einem Boeing 747-400 Jumbo-Jet mit Speziallackierung zu einem innerdeutschen Sonderflug von Frankfurt nach Berlin-Schönefeld.

Vor 20 Jahren, am 4. April 1984, nahm Cathay Pacific Airways Liniendienste zwischen Deutschland und Hongkong auf. Seitdem verbindet der Qualitätscarrier ganz Deutschland via Frankfurt mit der asiatischen Metropole und seit Ende Oktober erstmals nach knapp 15 Jahren wieder mit dem chinesischen Festland. Über das Gateway Hongkong fliegt die Fluggesellschaft heute mit 85 Flugzeugen der Hersteller Airbus und Boeing zu über 60 Destinationen auf der ganzen Welt.

Anlässlich des Sonderflugs öffnet die Besucherterrasse des Flughafens Schönefeld am 04. 04. schon ab 8.00 Uhr und steht allen Besuchern, die einen Blick auf dieses Ereignis werfen wollen, bis 12.00 Uhr kostenlos zur Verfügung. Die geplante Landung findet um 09.00 Uhr Ortszeit statt. Ca. 11.45 Uhr verlässt die Sondermaschine wieder Schönefeld.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner