Verkehrsbericht 03/04

21.04.2004
Die Passagierzahlen auf den drei Berliner Flughäfen weisen im März mit 9,7 Prozent ein überdurchschnittliches Verkehrswachstum aus. Insgesamt wurden im Berichtsmonat 1.124.023 Passagiere von und nach Berlin befördert. Weiterhin hohe Wachstumsraten verzeichnet der Flughafen Schönefeld. Im März konnten insgesamt 165.604 Fluggäste abgefertigt werden, das ist erneut eine überdurchschnittliche Steigerungsrate von 79,8 Prozent. In Tegel wurden insgesamt 923.458 Passagiere gezählt, das sind 4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In Tempelhof setzt sich der Abwärtstrend mit 34.961 beförderten Passagieren auch im März weiter fort. Hier betrug der Rückgang 21,3 Prozent. Die Zahl der Flugzeugbewegungen auf den drei Berliner Flughäfen nahm im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,7 Prozent auf insgesamt 17.791 Bewegungen zu.

Die umgeschlagene Luftfrachtmenge belief sich auf insgesamt 3.649 Tonnen, eine Zunahme um 9,8 Prozent.

Der Luftpostfrachtumschlag verringerte sich im Berichtsmonat um 21,6% auf 1.092 Tonnen.

Die ausführlichen Zahlen finden Sie in Tabellenform unter dem Link Daten & Fakten - Verkehrsstatistik.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner