easyJet tritt in den deutschen Markt ein

28.04.2004
Es ist soweit: Nach rund sechsmonatigen Vorbereitungen landete der britische Billigflieger easyJet heute erstmals auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld. Der Eintritt von easyJet in den deutschen Markt war im November 2003 nach einem Auswahlverfahren mit 80 europäischen Flughäfen angekündigt worden. Seitdem bereiteten easyJet und die Berliner Flughäfen einen der größten Neustarts im Airline-Business der letzten Jahre vor: Innerhalb der nächsten sechs Wochen baut easyJet Flugverbindungen zu insgesamt 13 innereuropäischen Destinationen auf.

„Der Start von easyJet in Berlin ist der Durchbruch für den Flughafen Berlin-Schönefeld“, sagte Dieter Johannsen-Roth, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen anlässlich des Erstfluges. „Bereits in den ersten drei Monaten des Jahres sind die Passagierzahlen in Schönefeld um 63,7 Prozent gestiegen. Mit easyJet werden wir die Fluggastzahlen in Schönefeld auf über drei Millionen nahezu verdoppeln.“

Für die Berliner Flughäfen ist der Markteintritt von easyJet von großer strategischer Bedeutung: „Mit neuen Airlines wie easyJet führen wir den Flugha-fen Schönefeld in den nächsten Jahren in die Gewinnzone“, sagte Johannsen-Roth. „Wir schaffen mit den neuen Airlines die wirtschaftliche Basis für den Ausbau des Flughafens Schönefeld zum Air-port Berlin Brandenburg International BBI. Planungen und Bauvorbereitungen für den BBI laufen auf Hochtouren.“

easyJet-Flugziele ab Berlin-Schönefeld sind zunächst Athen, Barcelona, Basel, Bristol, Budapest, Kopenhagen, Liverpool, London, Neapel, New-castle, Nizza, Palma de Mallorca und Paris Orly.

Buchbar sind die Flüge im Internet unter www.easyjet.com oder unter Tel. 0180 3 654 321 (0,12€ pro Minute).

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner