Berlin-Schönefeld: Weitere neue Europa-Ziele starten in dieser Woche

13.05.2004
Am 13. Mai hat die britische Low Cost Airline easyJet gleich drei neue Destinationen in ihr Flugprogramm aufgenommen. Neben Athen stehen Kopenhagen und Nizza neu auf den Abflugtafeln des Flughafens Schönefeld.

Eine Woche später, am 20. Mai –Chr. Himmelfahrt- gehen Basel, Bristol und Palma de Mallorca an den Start.

Auf den neuen Strecken kommen ausschließlich fabrikneue, äußerst umweltfreundliche Flugzeuge vom Typ Airbus A319 zum Einsatz, die sich außerdem durch besonders sparsame Betriebskosten auszeichnen.

Mit der Aufnahme der neuen Verbindungen setzt der Flughafen Schönefeld seine steile Wachstumskurve bei den Passagierzahlen fort. Schönefeld, der am schnellsten wachsende Airport Deutsch-lands, wird in diesem Jahr sein Passagieraufkommen auf über 3 Millionen nahezu verdoppeln.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner