Neu ab Berlin-Schönefeld - Mit ISRAIR nach Tel Aviv

05.07.2004
Die israelische Fluggesellschaft nahm am Sonnabend, dem 03.07.2004, Berlin als neue Destinati-on in ihr Streckennetz auf. Die Flüge zwischen Berlin-Schönefeld und Tel Aviv werden jeweils mittwochs (Abflug um 11:30 Uhr) und samstags (Abflug um 10:30 Uhr) durchgeführt und ergänzen damit das bestehende Angebot der Fluggesellschaft El Al, die diese Strecke bis zu dreimal wöchentlich bedient. . Die Airline ISRAIR wurde 1996 gegründet und bediente anfangs nur die Inlandsstrecke Tev Aviv – Eilat. In den letzten fünf Jahren hat ISRAIR zusätzlich zahlreiche Flugverbindungen zwischen Israel und bedeutenden europäischen Destinationen sowie dem Mittelmeerraum aufgenommen.

Auf ihren internationalen Strecken fliegt ISRAIR mit einer Flotte von Boeing 757-200 sowie einer 767-300. Ferner bietet die Airline spezielle Charterangebote sowie eine Vielzahl touristischer Zusatzleistungen, beispielsweise komplette Reisepackages für den Urlaub in Israel.

Alle ISRAIR-Flüge sind über den Reiseveranstalter Unital Tourism Ltd. unter der kostenfreien Telefon-nummer 00800 – 804 804 80 buchbar. Weitere Informationen und besondere Aktionen sind auch auf der Internetseite www.israirairlines.com erhältlich.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner