Hapag-Lloyd Express startet mit fünf neuen Zielen von Berlin-Tegel

01.11.2004
Die gelben Taxiflieger von Hapag-Lloyd Express gehen in die neue Winterflugplanperiode gleich mit fünf neuen Destinationen und zusätzlichen Frequenzerhöhung ab Berlin-Tegel an den Start. Am heutigen Montag steht Stuttgart als erstes Ziel neu im Flugplan von hlx. Diese innerdeutsche Strecke wird werktags zweimal täglich, an den Wochenenden einmal täglich, bedient.

Mit hlx in die Wintersportgebiete Österreichs in nur einer Stunde

Die Destination Klagenfurt, die bereits seit Anfang Mai 2004 zweimal die Woche von hlx angeflogen wird, erhält ab 1. November eine weitere Frequenz pro Woche dazu.

Ab Anfang Dezember – wenn im Salzburgerland die Skisaison wieder beginnt - steht Salzburg gleich fünfmal wöchentlich auf dem Flugprogramm der TUI Low-Fare Airline.

Jeder Passagier kann bis Ende Februar neben ein Paar Skiern dreißig Kilogramm Freigepäck mitnehmen.

Bella Italia zum Taxi-Preis

Anfang Dezember werden ganz neu Olbia auf Sardinien (ab 5.12.04) sowie Venedig (ab 3.12.04) und ab Frühjahr 2005 Pisa (ab 11.03.04) von hlx angesteuert.

Bereits seit August 2004 bedient hlx zweimal die Woche Palermo auf Sizilien. Ab Anfang März 2005 kommen dann noch zwei weitere Flüge pro Woche hinzu.

„Ruhig aber konsequent hat sich Hapag–Lloyd Express Tegel zu einer stabilen Basis für Deutschland- und Europadestinationen ausgebaut“, so Dieter Johannsen-Roth, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner