Neues Restaurant am Flughafen Tegel

04.02.2005
Ab dem 3. Februar können Passagiere ein weiteres gastronomisches Angebot am Flughafen Berlin-Tegel nutzen. Das Restaurant Red Baron auf der Galerie in der Haupthalle bietet feine Küche zu jeder Tageszeit.

Im eleganten Restaurant gibt es Fisch- und Steakspezialitäten vom Grill sowie frische Salatvariationen. Das Weinangebot ist hochwertig und international. Von 7 bis 11 Uhr morgens gibt es täglich ein Frühstücksbüffet. Im Café werden Konditoreiprodukte angeboten, an der Bar können Gäste zwischen klassischen Getränken und Cocktails wählen. Für Zigarren-Liebhaber steht darüber hinaus ein Humidor bereit.

Das Design des Roten Barons greift das Thema Fliegen auf. Im Hauptbereich des Restaurants steht der Nachbau einer Fokker DR I in halber Originalgröße. Die Tischleuchten sehen aus wie Propeller. Die Gäste können im Restaurant, an der Bar oder entlang der Balustrade mit direktem Blick auf den „Boulevard Tegel“ Platznehmen.

Verantwortlich für das Restaurant-Konzept ist die C. Wöllhaf GastroService GmbH, einer der größten Dienstleister auf deutschen Flughäfen. Insgesamt werden 30 Mitarbeiter im Red Baron beschäftigt. Das Investitionsvolumen betrug rund 1,3 Millionen Euro. Der Restaurant ist täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner