Verkehrsbericht 02/05

18.03.2005
Die Berliner Flughäfen haben im Februar insgesamt 1 083 445 Passagiere abgefertigt. Dieses Ergebnis entspricht einem Wachstum von 13,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Der Passagier-Boom in Schönefeld hält unvermindert an. Im Februar wurden 282 016 Passagiere, das sind 93,5 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres, registriert. „Die Passagierzahlen sprechen für sich. Schönefeld ist weiterhin der am schnellsten wachsende Verkehrsflughafen Deutschlands. Rückenwind bekommt der Flughafen durch die Airline germanwings die ein Drehkreuz in Schönefeld einrichtet“, sagte Burkhard Kieker, Marketing-Chef der Berliner Flughäfen.

Das Passagieraufkommen auf dem Flughafen Tegel war im Februar mit 769 321 Fluggästen um 0,7 Prozent leicht rückläufig.

Auf dem Flughafen Tempelhof wurden insgesamt 32 108 Passagiere abgefertigt. Das sind 3,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Die Gesamtzahl der Flugzeugbewegungen stieg um 2,3 Prozent auf 16 153.

Der Luftfrachtumschlag nahm im Februar mit 3 089 Tonnen um 14,7 Prozent zu.Das Luftpostaufkommen war mit 866 Tonnen um 27 Prozent rückläufig.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner