Maersk Air kommt nach Berlin

29.03.2005
Die Flugverbindungen nach Skandinavien verbessern sich mit dem Sommerflugplan weiter. Die dänische Fluggesellschaft Maersk Air fliegt künftig auch nach Berlin. Ab Tegel bietet die Airline fünf Verbindungen pro Woche nach Kopenhagen an. Die Strecke wird von Dienstag bis Freitag und am Sonntag bedient.

Die größte private Fluggesellschaft von Dänemark fliegt mit einer Boeing 737-700 mit 140 Sitzplätzen und einer 737-500 mit 118 Sitzplätzen. Angeboten werden Tickets in drei Kategorien - S, M und L - die sich nach Preis und Leistungen wie Sitzkomfort, Verpflegung an Bord und Konditionen unterscheiden. Alle Tickets sind – unabhängig von der Kategorie – bis mindestens drei Stunden vor Abflug flexibel und können umbuchgebucht bzw. erstattet werden (in S und M gegen Gebühr).

Maersk Air bietet die neue Strecke Tegel – Kopenhagen ab EUR 47 inklusive Steuern und Gebühren für den einfachen Flug an.

Informationen im Internet unter www.maersk-air.com oder unter der Telefonnummer: 06105-206060

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner

Claudia Küchler MAERSK AIR

+49 6105 2060-65 +49 6105 2062-35

  • Adresse
    Hessenring 32
    D-64546 Mörfelden-Walldorf