Gute Noten für Low-Cost

26.04.2005
Der Low-Cost-Verkehr in Berlin boomt. Im ersten Quartal 2005 buchten 42,2 Prozent aller Passagiere ihren Flug bei Low-Cost-Airlines. Am Flughafen Schönefeld fliegen bereits 71,4 Prozent der Passagiere mit den Günstig-Airlines.

Eine neue Studie zeigt, dass auch die Qualität des Angebots stimmt: 99 Prozent der befragten Passagiere sind sehr zufrieden oder zufrieden mit der Airline, die sie gerade nutzten. 92 Prozent der Passagiere würden zudem wieder einmal mit derselben Gesellschaft von oder nach Berlin fliegen. Unterschiede zwischen den verschiedenen Billigfluganbietern fallen gering aus. Datengrundlage ist eine repräsentative Befragung von 648 Low-Cost-Passagieren am Flughafen Schönefeld von Infratest Dimap im Auftrag der Berliner Flughäfen.

Entscheidend für die Wahl eines Low-Cost-Anbieters ist – wenig überraschend – der Preis. 73 Prozent der Passagiere fliegen, weil es so günstig ist. 21 Prozent haben sich aufgrund des Flugziels und 5 Prozent wegen dem Flugzeitpunkt für die jeweilige Airline entschieden. Von den Low-Cost-Passagieren fliegt ein Viertel aus geschäftlichen Gründen, drei Viertel sind privat unterwegs. Deutlicher Unterschied bei der Low-Cost-Airline germanwings: deren Passagiere sitzen fast zur Hälfte dienstlich im Flugzeug.

Die Studie zeigt auch, dass über ein Drittel der Passagiere allein wegen des Low-Cost-Angebots ins Flugzeug steigt. Durch die Billigflugangebote konnten also zusätzliche Kundenschichten gewonnen werden. Mit der Ansiedlung des Drehkreuzes von germanwings und dem stärkeren Engagement von easyJet wird das Low-Cost-Wachstum in Schönefeld weiter gehen. 2005 stehen hier 16 neue Ziele zur Auswahl. Der Flughafen wird derzeit für den Passagieransturm fit gemacht. Das bereits fertiggestellte Pier 3a bietet zusätzliche Gates, der Weg vom Bahnhof zum Terminal wird überdacht und das neue Terminal D wird die Kapazität um rund 2,5 Millionen Passagiere erweitern.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner