Berliner Flughafen-Fest

20.05.2005
Am 21. und 22. Mai findet am Airport Schönefeld bereits zum siebten Mal das Berliner Flughafen-Fest statt. An zwei Tagen, jeweils von 10 bis 18 Uhr, lädt die Flughafengesellschaft die Berliner und Brandenburger ein, sich über die Flughäfen und die Luftfahrt zu informieren sowie das umfangreiche Rahmenprogramm zu genießen. Die Flughäfen rechnen mit regem Andrang. Vor zwei Jahren kamen rund 200.000 Besucher nach Schönefeld.

Auf 100.000 m² Fläche präsentieren sich in Schönefeld rund 100 Aussteller, wie Handlingsagenten, Zoll, BGS, Polizei, Reiseveranstalter und Fluggesellschaften. Die Berliner Flughäfen mit ihren verschiedenen Fachabteilungen stellen sich in einem Glaspavillon im Herzen des Geländes vor. Hier werden auch die verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten am Flughafen erklärt. Auch für Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen wird gesorgt.

Da sich beim Berliner Flughafen-Fest alles um die Luftfahrt dreht, dürfen selbstverständlich auch Flugzeuge nicht fehlen. Im „Static Display“ werden Maschinen in allen Varianten ausgestellt. U.a. stehen ein moderner Airbus A319 der Germanwings und eine Boeing 737 der Lufthansa für einen Blick in das Cockpit zur Verfügung. Auf der Aktionsfläche, neu als Arena konzipiert, werden anspruchsvolle Technik-Einsätze demonstriert. Auch die Bundeswehr präsentiert sich mit Maschinen der Luftwaffe. Für alle, die selbst einmal abheben wollen, bieten verschiedene Unternehmen und Flugzeughalter die Möglichkeit zum Mitflug an. Wer selbst lieber am Boden bleibt, kann beim „Flying Display“ anderen beim Fliegen zusehen. Das Kunstflugprogramm mit neuen Formationen und Fallschirmsprüngen verspricht spannend zu werden.

Wie in den vergangenen Jahren bietet das Berliner Flughafen-Fest viele Gelegenheiten für einen Blick hinter die Kulissen. Bei der Flughafenrundfahrt kann das Gelände in Schönefeld kennen gelernt werden. Bei der Lufthansa Technik wird kurz in die Wartungshallen geschaut und bei Lufthansa-Bombardier ein Wartungsereignis erklärt.

Den musikalischen Rahmen der Veranstaltung bilden beispielsweise „Nu Pagadi“ und die „Rock DJ – Robbie-Williams-Cover-Band“. Ebenfalls gezeigt werden Ausschnitte aus dem Show-Programm der Tropical Islands, aus dem neuen Musical „Drei Musketiere“ und von „Stars in Concert“. Auch die erfolgreiche Bundesligamannschaft der Hauptstadt, Hertha BSC, ist vor Ort.

Der Eintritt für das Berliner Flughafen-Fest beträgt einen Euro für alle Gäste ab 1,20 Meter. Das Ticket dient zugleich als Tombola-Los. Alle Besucher können wertvolle Preise, wie Flüge oder Komplettreisen, gewinnen.

Berliner Flughafen-Fest am Airport Schönefeld: 21. und 22. Mai 2005, 10 bis 18 Uhr, am Flughafen Berlin-Schönefeld. Die Berliner Flughäfen bitten um die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr. Es besteht ein nur äußerst beschränktes Parkplatzangebot.

Nähere Informationen im Internet unter www.berlin-airport.de

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner