IATA-Konferenz in Berlin

10.06.2005
Vom 10. bis 14. Juni findet in Berlin die 116. IATA Schedule Coordination Conference statt. Seit 1998 ist es das erste Mal, dass die Konferenz wieder in Deutschland / Berlin stattfindet. Rund 1.000 Delegierte von über 200 Fluggesellschaften sowie Koordinatoren von den großen Flughäfen werden in der Stadt sein.

In der International Air Transport Association (IATA) sind fast alle Fluggesellschaften der Welt vertreten. Zweimal jährlich treffen sich ihre Delegierten zur Koordination der weltweiten Flugpläne. Die Ber-liner Flughäfen sind diesmal Host-Airport, werden die Konferenz begleiten und sind an der Messe mit einem Stand vertreten.

Die Vertreter der Fluggesellschaften sind wichtige Multiplikatoren. Deswegen ist die IATA-Konferenz eine gute Gelegenheit, um Berlin-Brandenburg als attraktiven Flughafen-Standort zu präsentieren. Deutschland, Berlin und Brandenburg können für sich werben, um künftig noch mehr Geschäftsleute und Touristen anzuziehen. Nach der erfolgreichen Akquisition von zwei Nonstop-Verbindungen nach New York ist es Ziel der Berliner Flughäfen, weitere europäische sowie interkontinentale Strecken in den Flugplan aufzunehmen.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner