Sieben neue Direktverbindungen ab Berlin

29.08.2005
Rom, Mailand, London-Gatwick, Brüssel, Graz, Warschau, Nürnberg: ab September 2005 stehen sieben weitere Europa-Verbindungen im Flugplan der Berliner Flughäfen. Fünf neue Airlines verstärken das innereuropäische Streckennetz noch vor dem Winterflugplan 2005/06 mit interessanten neuen Flugzielen, die sowohl für Städtetrips als auch für Geschäftsreisen attraktiv sind.

„Mit den erweiterten Destinationen in alle Himmelsrichtungen Europas wird das Flugangebot der Berliner Flughäfen maßgeblich verbessert.“, sagte Burkhard Kieker, Leiter der Marketing und Unternehmenskommunikation der Berliner Flughäfen. Den Passagieren stehen ab diesem September insgesamt 111 Flugziele innerhalb Europas zur Verfügung.

easyJet fliegt ab September gleich drei neue Destinationen an. Ab dem 21. September 2005 bietet die britische Low-Cost-Airline jeweils täglich eine Verbindung sowohl nach Mailand-Malpensa als auch nach Rom-Ciampino. London-Gatwick wird ab dem 26. September 2005 täglich von easyJet angeflogen.

Das innerdeutsche Streckennetz wird ab dem 12. September 2005 mit einer zusätzlichen Verbindung nach Nürnberg gestärkt. Die drittgrößte deutsche Linienfluggesellschaft dba wird von Montag bis Freitag täglich dreimal von Berlin-Tegel nach Nürnberg fliegen.

Die belgische Niedrigpreise-Airline Virgin Express nimmt ab dem 5. September 2005 Brüssel in ihren Flugplan auf. Die neue Route wird zunächst täglich einmal bedient. Ab Oktober wird es ab Berlin-Schönfeld dann täglich zwei Verbindungen pro Tag geben.

Die deutsche Regionalfluggesellschaft dauair bietet ab dem 5. September 2005 einen werktäglichen Liniendienst nach Warschau an.

Graz steht ab dem 5. September 2005 täglich einmal (außer samstags) im Flugprogramm der österreichischen Fluggesellschaft Styrian Spirit. Nach einer Flugzeit von nur 1 Stunde und 20 Minuten können Berliner Besucher die Stadt in der Steiermark erreichen. Die Maschinen heben immer 13.30 Uhr in Berlin-Tegel ab und landen um 14.50 Uhr in Graz.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner