Regenrückhaltebecken Rotberg und Selchower Flutgraben werden in den kommenden Monaten saniert

05.09.2005
Die Berliner Flughäfen beginnen am heutigen Montag mit der Sanierung des Regenrückhaltebeckens Rotberg und des Zulaufs Selchower Flutgraben. Kontaminierte Schlämme aus DDR-Zeiten werden im Rahmen der Altlastensanierung für den Ausbau des Flughafens Schönefeld zum Airport BBI abgebaut und fachgerecht entsorgt. Den Zuschlag für den Auftrag mit einem Volumen von 900.000 Euro hat die brandenburgische RWE Umwelt Ost GmbH erhalten. Aufgrund der Sanierungsarbeiten wird das Regenrückhaltebecken zunächst außer Betrieb genommen. Im Gegenzug werden temporäre Ersatzbauwerke errichtet. Rückbau und fachgerechte Entsorgung der Schlämme erfolgen gemäß den Vorgaben der Unteren Abfallwirtschafts und Bodenschutzbehörde. Bis voraussichtlich Juni 2006 ist die Sanierung abgeschlossen.
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner