Vorbildliches Umwelt-Managementsystem am Flughafen Tegel bestätigt

07.09.2005
Der Flughafen Tegel hat das erste externe Überwachungsaudit erfolgreich bestanden. Tegel hat seit Oktober 2004 ein geprüftes Umwelt-Managementsystem und ist im europäischen Register der Öko-Audit Betriebe verzeichnet. Das Umwelt-Managementsystem entspricht den Richtlinien der europäischen Umweltnorm EMAS und der DIN EN ISO 14001. Jährlich werden die Umweltauswirkungen, wie Lärm, Luftschadstoffe, Energie- und Wasserverbrauch, Abwasser- und Abfallaufkommen sowie Altlasten und Havarie/Notfall bewertet.

Im Zuge der Überwachung wurden auch Schnittstellen zu Air Berlin, GlobeGround Berlin, Lufthansa Technik und der Betankungsgesellschaft BFS betrachtet. Die Kontrollen haben ergeben, dass sich die Unternehmen ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst sind und ihre Betriebsabläufe darauf ausrichten.

Die Richtlinien aus dem Umwelt-Managementsystem Tegel finden auch am Flughafen Schönefeld Anwendung. Somit werden frühzeitig die Grundlagen für einen rechtssicheren und umfassenden Umweltschutz auf dem künftigen Flughafen BBI geschaffen.

Die Umwelterklärung 2004 kann im Internet unter www.berlin-airport.de kostenlos angefordert werden.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner