Von Berlin nach Nottingham East Midlands

14.09.2005
Ab März 2006 startet Ryanair von Schönefeld nach Nottingham East Midlands. Bisher fliegt die Billig-Airline von Schönefeld nach London-Stansted.

Ryanair rechnet dank dieser zusätzlichen Verbindung für das Jahr 2006 mit insgesamt rund 300.000 Passagieren auf ihren Flügen zwischen England und Berlin-Schönefeld. Mindestens die Hälfte der Passagiere sollen britische Touristen und Geschäftsreisende sein.

„Mit einem weiteren Ziel von Ryanair wird der Low-Cost-Standort Schönefeld weiter gestärkt. Die Region profitiert durch einen Zuwachs an Kaufkraft,“ sagt Burkhard Kieker, Marketingchef der Berliner Flughäfen. „Wir freuen uns auf mehr Gäste aus Großbritannien.“

Schon heute bestehen ab Berlin zwölf Verbindungen nach England, Irland und Nordirland. Auf den Inseln werden die Städte Belfast, Bristol, Dublin, Liverpool, London, Manchester und Newcastle angeflogen. Die Universitätsstadt Nottingham East Midlands ergänzt das Angebot in der Mitte Englands. Auch nach Birmingham, Leicester, Sheffield und Derby ist es von hier nicht weit.

Nottingham East Midlands wird die 15. Europa-Station von Ryanair. Die größte europäische Billig-Airline bedient derzeit 265 Routen in 21 Ländern. In Nottingham East Midlands sollen ab März zwei fabrikneue Boeing 737-800 stationiert werden.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner