Nonstop nach Afrika

04.11.2005
Pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit erweitern LTU und Tunisair ihr Flugangebot nach Afrika. Ab dem 7. November startet die LTU Ferien-Fluggesellschaft erstmals ab Berlin-Schönefeld ihre neue Nonstop-Verbindung nach Mombasa in Kenia. Bereits ab 319,- Euro (inkl. Steuern / Gebühren) bringt LTU ihre Passagiere in nur acht Stunden an die Ostküste Afrikas. Die Flüge nach Mombasa starten 14-tägig immer montags um 21.30 Uhr und landen um 08.00 Uhr am nächsten Morgen. Zurück geht es jeweils dienstags ab 10.00 Uhr in Mombasa mit Landung in Schönefeld um 16.55 Uhr. Buchungen können die Passagiere über www.ltu.de., Reisebüros und die Servicenummer 0211-9418333 vornehmen.

Tunisair nimmt in der Wintersaison 2005/2006 das Urlaubsziel Djerba in den Flugplan auf. Vom 05.11.05 bis zum 25.03.06 wird die Strecke jeden Samstag ab Schönefeld bedient. Der Abendflug startet 20.20 Uhr in Schönefeld. Die Flugzeit beträgt rund drei Stunden. Buchungen können unter www.tunisair.de und in jedem Reisebüro vorgenommen werden.

Durch die zusätzlichen Flüge von LTU und Tunisair ist Berlin noch besser an Afrika angebunden. Bislang bestehen insgesamt wöchentlich zehn Verbindungen nach Tunesien, Ägypten und Kenia. Dazu zählen die Destinationen Monastier, Djerba, Kairo, Hurghada, Luxor, Sharm El Sheik und Mombasa.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner