1. Red Bull Air Race in Berlin-Tempelhof großer Erfolg

27.05.2006
Das erste Red Bull Air Race in Berlin war ein voller Erfolg: Rund 600.000 Besucher haben am Samstag nachmittag die spektakuläre Air Show, die erstmals in Deutschland stattfand, auf dem Airport Tempelhof verfolgt.

Burkhard Kieker, Marketing-Chef der Berliner Flughäfen: "Berlin ist mit dem Red Bull Air Race um eine grosse Attraktion reicher. Wir hoffen, dass das Air Race auch im nächsten Jahr wieder in Berlin Station macht. Besonders wichtig: Die genaue Einhaltung der strengen Sicherheitsvorschriften, die sich auf dem gleich hohen Niveau wie bei der ILA auf dem Flughafen Schönefeld befinden. Durch die strengen Vorschriften der Behörde konnte die Lärmbelastung für die Anwohner minimiert werden."

Elmar Kleinert, Verkehrsleiter der Berliner Flughäfen: "Hohe Professionalität der Piloten und Disziplin bei allen Beteiligten waren jederzeit die Grundlage für diese erfolgreiche Veranstaltung."

Auch die Luftverkehrsbehörde, die die Veranstaltung genehmigte, zeigte sich mit der im Rahmen der strengen Sicherheitsvorschriften disziplinierten Durchführung der Veranstaltung zufrieden.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner