BBI-Urteilsbegründung liegt vor

15.06.2006

 

Das Bundesverwaltungsgericht hat heute die schriftliche Urteilsbegründung für das BBI-Verfahren veröffentlicht.

Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen: „Die Urteilsbegründung umfasst 260 Seiten, die wir jetzt sehr sorgfältig analysieren werden. Gemeinsam mit unseren Kunden, den Airlines, werden wir dann den Flugbedarf in den vom Gericht benannten Tagesrandzeiten ermitteln. Anschließend werden wir diesen Bedarf der Planfeststellungsbehörde als Grundlage für eine endgültige Regelung der Flugzeiten zuleiten.“

Wie berichtet hatte das Bundesverwaltungsgericht am 16. März 2006 in einem letztinstanzlichen Urteil grünes Licht für den neuen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International BBI am Standort Schönefeld gegeben.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner