Neu: WLAN an allen Berliner Flughäfen

13.07.2006
Zugang ins Internet durch flughafeneigenes Wireless-LAN / Ergänzend zu Tegel wurde der Internetservice neu in Schönefeld und Tempelhof eingeführt
Ab sofort bieten die Berliner Flughäfen zusätzlich zum Standort Tegel auch in Schönefeld und Tempelhof die Möglichkeit, mit einem mobilen Computer das Internet zu nutzen. Der Internetservice wird über ein Funknetz (WLAN) in den Abfertigungsgebäuden bereit gestellt. Wenn beim Aufenthalt in diesen Bereichen eine Website aufgerufen wird, erscheint automatisch die Startseite des WLAN-Portals. Voraussetzung ist, dass der Computer mit einer Wireless-LAN-Karte ausgestattet ist. Der Besuch der Internetseiten ist kostenpflichtig. Dazu ist die Verbindung über die Startseite des WLAN-Portals mit einem der dort angebotenen Provider erforderlich. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, steht der Zugriff auf das Internet zur Verfügung.
Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner