Verkehrsbericht September 2006

27.10.2006
6,9 Prozent Passagierwachstum im September
Auf den Berliner Flughäfen sind im Berichtsmonat September insgesamt 1.818.391 Passagiere abgefertigt worden. Das sind 6,9 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahresmonat.

Das Passagieraufkommen in Schönefeld nahm im Berichtsmonat mit 585.610 Fluggästen um 16,4 Prozent zu. Der Inlandslinienverkehr verzeichnete mit 92.405 Passagieren eine Zunahme um 23,9 Prozent. Auf den Auslandslinienverbindungen wurden 438.809 Passagiere befördert. Das entspricht einem Plus von 17,3 Prozent.

Die Anzahl der Passagiere auf dem Flughafen Tegel stieg im September um 2 Prozent. Insgesamt wurden 1.162.085 Fluggäste abgefertigt. Auf den Inlandsstrecken wurden 515.745 Passagiere abgefertigt. Das sind 2,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Der Auslandslinienverkehr verzeichnete mit 580.336 Fluggästen eine Steigerung um 3 Prozent.

In Tempelhof wurden im Berichtsmonat 70.696 Flugreisende registriert. Das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 20,1 Prozent. Auf den Inlandslinienverbindungen wurden 43.105 Passagiere befördert. Dieses Ergebnis entspricht einem Rückgang um 3,1 Prozent. Der Auslandslinienverkehr nahm mit 20.764 Fluggästen um 105,3 Prozent zu.

Die Gesamtzahl der Flugzeugbewegungen stieg mit 23.165 Starts und Landungen um 3 Prozent.

Der Luftfrachtumschlag nahm mit 2.596 Tonnen um 25,1 Prozent zu.

Das Luftpostaufkommen verringerte sich mit 777 Tonnen um 25,5 Prozent.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner