Winterflugplan 2006/07

30.10.2006
Neue Europaverbindungen ab Berlin / Berliner Flughäfen weiter auf Wachstumskurs
Mit den neuen Reisezielen im Winterflugplan bauen die Berliner Flughäfen vor allem ihre Flugverbindungen innerhalb Europas weiter aus und stärken damit ihre Position als drittwichtigster Flughafen Standort nach Frankfurt und München. Der neue Winterflugplan ist ab dem 29. Oktober 2006 gültig.

„Wir sind weiter auf Wachstumskurs und werden dieses Jahr einen neuen Passagierrekord erreichen“, sagt Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen.

In den Osten Europas nach St. Petersburg fliegen neu Air Berlin und Germanwings. Air Berlin bietet dieses Ziel von Tegel ab dem 18. Dezember 2006 immer montags und freitags an. Ab dem 2. November 2006 fliegt Germanwings St. Petersburg immer donnerstags und samstags ab Schönefeld an. Als weiteres Osteuropaziel wird Sofia mit Air Via ab dem 18. Dezember montags und donnerstags ab Schönefeld bedient.

Ab in die südliche Sonne geht es mit Air One täglich von Tegel nach Mailand-Linate. Blue Wings fliegt ab dem Winterflugplan von Tegel nach Istanbul (IST). Flugtage sind Dienstag, Freitag und Samstag. Ab dem 01. Februar 2007 wird Clickair, die neu gegründete Low-Cost-Tochter der spanischen Iberia, einen täglichen Flug von Tegel nach Barcelona aufnehmen.

Egyptair erhöht zum Winterflugplan die Frequenz nach Kairo und fliegt künftig zweimal statt einmal die Woche von Schönefeld nach Ägypten.

Wen es in den Norden Europas zieht, der kann ab Schönefeld immer montags und freitags nach Reykjavik fliegen. Iceland Express, Islands Low-Cost-Airline, fliegt dieses Ziel erstmalig auch in der Wintersaison direkt an.

In Deutschlands Nachbarstaaten Österreich und Luxemburg geht mit InterSky neu am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag ab Tempelhof nach Graz und mit Luxair ab dem 4. November zusätzlich samstags von Berlin nach Luxemburg.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner