BBI-Infotower für größte Baustelle Ostdeutschlands

07.12.2006
airportworld bbi neu gestaltet / Neue BBI-Dauerausstellung eröffnet
Die Berliner Flughäfen erweitern aufgrund des stark gestiegenen Interesses am neuen Hauptstadt-Airport ihr BBI-Informations- und Erlebnisangebot. In einem ersten Schritt wurde das Informations- und Besucherzentrum airportworld bbi am Flughafen Schönefeld mit einer neuen BBI-Dauerausstellung ausgestattet. Zur Eröffnung der Ausstellung sagte Flughafen-Chef Dr. Rainer Schwarz: „In Berlin-Schönefeld entsteht der modernste Flughafen Europas. Das wollen wir einem internationalen Publikum nahe bringen und so für die deutsche Hauptstadtregion werben. Dazu werden wir ein erlebnisbezogenes Baustellenmarketing, ähnlich wie es am Potsdamer Platz praktiziert wurde, einführen. Kernstück des Baustellenmarketings ist ein 32 Meter hoher BBI-Infotower, der ab Mitte 2007 direkt auf der Baustelle stehen wird.“

Zur Eröffnung der neu gestalteten airportworld bbi wurde der BBI-Infotower vorgestellt. Flughafen-Geschäftsführer Thomas Weyer bei der Präsentation: „Der Infotower zeichnet sich durch ein modernes Design und Transparenz aus. Er symbolisiert den Aufbruch, der vom Flughafenausbau für die deutsche Hauptstadtregion ausgeht“. Der Infotower wurde von dem Berliner Architekturbüro Kusus+Kusus entworfen. Die beiden jungen Architekten Karin und Ramsi Kusus haben ein von den Berliner Flughäfen durchgeführtes Gutachterverfahren für sich entschieden. Daran hatten sich insgesamt drei Berliner und drei Brandenburger Architekturbüros beteiligt. Karin Kusus sagte, dass der neue Infotower durch seine Zeichenhaftigkeit und Originalität stellvertretend für die Baustelle und den Neubau des BBI stehe: „Die neuartige Form und das innovative Material sollen für das neue und junge Berlin und die Zukunft der Region Berlin-Brandenburg stehen.“

Der BBI-Infotower zeichnet sich durch eine ungewöhnliche und markante Formgebung aus. Durch die Verdrehung der dreieckigen Grundform entsteht ein markantes Bauwerk mit aus jeder Blickrichtung spektakulären Perspektiven. Die Hülle besteht aus einer transparenten Membran, die die dynamische Form des Turms unterstreicht und verschiedene Illuminierungen ermöglicht. Die Membran ist mit Fluorkunststoffen bedruckt und präsentiert sich tagsüber in blau-weißen Tönen. Bei Dunkelheit verwandelt sich der Tower mit Hilfe farbiger Leuchtdioden in eine eindrucksvolle Leuchtsäule. Der Infotower wird über die gesamte Bauzeit ein sichtbares Symbol für den BBI sein.

Neu ist die BBI-Dauerausstellung in der airportworld bbi. Sie informiert ausführlich über den Bau des BBI. Im BBI-Modell und auf Schautafeln wird die komplexe Funktionsweise des BBI dargestellt. Der Terminal-Steckbrief und ein Terminalquerschnitt vermitteln die moderne Architektur und Funktionalität des zukünftigen Flughafens. Die Ausstellung zeigt, wie Wärmeversorgung und Kühlung des Terminals funktionieren und welche innovativen Technologien bei der Erschließung der Erdwärme zum Einsatz kommen. Die Ausstellung informiert über das geplante BBI-Schallschutzprogramm, einer der zukünftig wichtigsten Aufgaben der Berliner Flughäfen. Ein Simulator ahmt Lärmsituationen bei geschlossenem, geöffnetem oder gekipptem Schallschutzfenster nach.

Weitere BBI-Themen der Ausstellung sind: Intermodalität/Verkehrsanbindung, Baumassenlogistik, Wireless-Airport, Investitionsstandort mit Airport City und Business Park Berlin, Jobmaschine, Umweltmanagement sowie das Prinzip des Low-Cost-Verkehrs.

Die airportworld bbi ist täglich, außer sonnabends, von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos. Weitere Informationen zur Ausstellung unter 030 6091 2070.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner