Über 1.500 Läufer beim AirportRun 2007

27.06.2007
Nur noch drei Tage bis zum großen Lauf um den BBI / AirportRun 2007 am 30. Juni 2007 für Sportbegeisterte und Flughafenfans / Last-Minute-Anmeldungen vor Ort möglich / Attraktives Rahmenprogramm
Am nächsten Samstag ist es soweit: Der „2.AirportRun“ rund um die BBI-Baustelle startet! Mehr als 1.500 Teilnehmer haben sich bereits für den Halbmarathon über 21,0975 km angemeldet.

Der Lauf beginnt in Berlin-Bohnsdorf. Er führt am östlichen Rand des Flughafens Schönefeld vorbei, dann Richtung Süden über einen Abschnitt des neuen Hauptstadt-Airports Berlin Brandenburg International BBI bis nach Rotberg. Zurück geht es über Selchow und Waßmannsdorf bis zum Zielpunkt am Flughafen Schönefeld.

Rund um den BBI ist ab dem Nachmittag mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Die Straßen, die die Läufer nutzen, werden während des AirportRuns vorübergehend gesperrt. Die B 96a ist durchgängig befahrbar. Bei Waßmannsdorf gibt es eine kurze Umleitung der B 96a, die vor Ort ausgeschildert ist.

Das Event im Süden Berlins richtet sich sowohl an professionelle Läufer wie auch Power-Walker. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag vor Ort noch möglich.

Für alle, die die Teilnehmer im Ziel empfangen oder einfach nur einen unterhaltsamen Samstagnachmittag am Flughafen verbringen wollen, gibt es ein Bühnenprogramm mit Live-Musik und Tombola sowie Cateringstände und Attraktionen für Kinder. Voraussichtlich gegen 20.45 Uhr werden die Siegerinnen und Sieger des Laufes auf dem Festgelände ausgezeichnet.

Außerdem können Besucher in einer Busrundfahrt den Flughafen kennen lernen. Anmeldungen dafür werden vor Ort am BBI-Infobus entgegengenommen. Aus Sicherheitsgründen ist nur ein begrenztes Kontingent an Plätzen verfügbar.

  • Nachmeldefrist: 30.06.2007 / 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Registrierung: 30.6.2007, 16.00 Uhr,Flughafen Berlin-Schönefeld, Verwaltungsgelände
  • Beginn des Laufes: 30.6.2007, 18.00 Uhr
  • Start: Berlin-Bohnsdorf
  • Ziel: Flughafen Berlin-Schönefeld, Verwaltungsgelände

Organisatoren: Berliner Flughäfen und real,- BERLIN-MARATHON Organisator SCC-RUNNING

Die Berliner Flughäfen empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer auf sein Auto nicht verzichten will, sollte die kostenfreien Parkmöglichkeiten gegenüber dem Rathaus Schönefeld, nahe am Holiday Inn, nutzen. Die Anfahrt ist ausgeschildert. Die Teilnehmer und Zuschauer werden von hier aus mit Bus-Shuttles zum Flughafengelände Berlin-Schönefeld gefahren.

Weitere Information unter:

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner