Winterflugplan 2007/2008

25.10.2007
Viele neue europäische Winterziele / Mit LTU nonstop nach Bangkok / Breites Angebot
Mit Beginn des Winterflugplans am 29. Oktober 2007 bauen die Berliner Flughäfen vor allem ihre Flugverbindungen innerhalb Europas weiter aus. Außerdem steht die neue Langstreckenverbindung von LTU nach Bangkok im Flugplan der Berliner Flughäfen. Mit den neuen Zielen werden in der Wintersaison insgesamt 124 Destinationen in 46 Ländern angeflogen.

„Die Berliner Flughäfen verdichten ihr Streckennetz: Der neue Winterflugplan bietet sowohl attraktive neue Sonnenziele wie Bangkok und Kairo als auch neue interessante Wintersportziele wie Innsbruck, Lyon und Nyköping in Schweden“, sagt Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen. „Ein Blick auf den Luftverkehrsmarkt in diesem Winter zeigt auch sehr deutlich, dass kleinere Flughäfen wie Leipzig und Dresden im Zuge der Konsolidierung des Low-Cost-Marktes deutliche Einbußen in ihren Streckennetzen hinnehmen müssen. Große Standorte wie Berlin werden dagegen gestärkt.“

Die neuen Flugverbindungen ab Berlin-Tegel:

LTU wird ab dem 2. November 2007 dreimal wöchentlich nonstop in die thailändische Hauptstadt Bangkok fliegen. Flugtage sind Mittwoch, Freitag und Sonntag. Außerdem wird LTU statt bislang 14-tägig nun wöchentlich in die Karibik fliegen. Jeweils mittwochs hebt die Airline nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik ab. Immer dienstags fliegt LTU nach Varadero auf Kuba. Die Karibik-Flüge von LTU werden zum Winterflugplan komplett von Berlin-Schönefeld nach Berlin-Tegel verlegt.

Seit dem 1. Oktober 2007 bietet die italienische Fluggesellschaft Air One eine tägliche Verbindung nach Rom-Fiumicino an.

Ab dem 7. Dezember 2007 fliegt TUIfly neu nach Innsbruck. Die deutsche Low-Cost-Airline fliegt zweimal pro Woche in das deutsche Alpenparadies, immer montags und freitags. Die Skiregion Innsbruck gehört zu den besten Wintersportzentren der Alpen. Außerdem bietet TUIfly ab dem 2. November 2007 Kairo neu an. Die Strecke wird jeweils dienstags und freitags bedient.

Lufthansa bietet ab dem 14. Januar 2008 zwei tägliche Flüge zum London City Airport an. Der London City Airport ist direkt an die Stadtbahnlinie Docklands Light Railway angeschlossen, mit der das Stadtzentrum schnell zu erreichen ist.

SunExpress fliegt im Winterflugplan neu auch ab Berlin-Tegel nach Antalya und Izmir. Antalya wird dreimal wöchentlich, immer dienstags, freitags und sonntags, angeflogen. Die Strecke nach Izmir wird immer montags und donnerstags bedient. Wie bisher fliegt SunExpress auch weiterhin ab Berlin-Schönefeld fünfmal pro Woche nach Antalya.

Die neuen Flugverbindungen ab Berlin-Schönefeld:

Die britische Low-Cost-Airline easyJet fliegt ab dem 29. Oktober 2007 jeweils einmal täglich nach Brüssel und Lyon.

Bereits seit dem 10. Oktober 2007 fliegt Ryanair täglich nach Stockholm-Skavsta. Der Flughafen Stockholm-Skavsta liegt 100 Kilometer südlich von Stockholm und sieben Kilometer nordwestlich von Nyköping.

Sämtliche Flüge können auch über www.viaberlin.com gebucht werden, dem Portal der Berliner Flughäfen für modernes Reisen von, über und nach Berlin. Mit wenigen Klicks können die Flüge zusammengestellt und gebucht werden. Zusatzangebote wie eine Umsteigeversicherung, Transfer-Services sowie Kultur- und Veranstaltungstipps für Berlin runden das Angebot ab.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner