Alte Schönefelder Nordbahn ist Geschichte

04.12.2007
Keine Lärmbeeinträchtigung mehr in Berlin-Bohnsdorf. Die Berliner Flughäfen sind bei der Realisierung des Hauptstadtflughafens BBI einen weiteren Schritt vorangekommen
Die Anschlussarbeiten für die BBI-Rollbahnen an der bestehenden Schönefelder Südbahn konnten nach mehrmonatiger Bauzeit Ende November fristgerecht abgeschlossen werden. Die Arbeiten waren nötig, da die bestehende Schönefelder Südbahn künftig als BBI-Nordbahn dienen wird. Hierfür wurden vier neue Zurollbahnen und vier Schnellabrollbahnen gebaut.

Aufgrund der Bauarbeiten nutzten die Berliner Flughäfen zwischenzeitlich die alte Schönefelder Nordbahn. Die ist nun Geschichte. Der Flugbetrieb wird seit dem 1. Dezember 2007 ausschließlich über die Südbahn abgewickelt.

Die Berliner Flughäfen möchten sich bei allen Bohnsdorfern für ihr Verständnis für die zwischenzeitlich höhere Lärmbelastung durch den Flugbetrieb auf der Nordbahn bedanken.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner