Osterferien bringen Berliner Flughäfen zusätzliches Passagierwachstum

14.03.2008
Mehr Passagiere zu Ostern / Kurztrips liegen im Trend / Dollarkurs stärkt Fernreiseverkehr
Viele Berliner und Brandenburger nutzen die attraktiven Flugangebote der Berliner Flughäfen, um über die Osterferien zu verreisen und für ein paar Tage auszuspannen. „An diesem Wochenende erwarten wir rund 220.000 Passagiere. Das sind 10 Prozent mehr als an einem normalen Wochenende. Wir sind gut auf den ersten großen Ansturm in diesem Jahr vorbereitet,“ sagt Flughafen-Chef Dr. Rainer Schwarz.

In diesem Jahr sind Städte-Kurztrips in Europa besonders stark nachgefragt. Im Flugplan der Berliner Flughäfen stehen rund 100 europäische Zielflughäfen zur Auswahl. Aber auch die klassischen Sonnenziele auf den Kanarischen Inseln, in Ägypten und der Türkei sind stark gebucht worden. Aufgrund des starken Euros liegen in diesem Jahr Fernreisen in dollarabhängige Gebiete wie die USA, Karibik oder im Nahen Osten im Trend.

Sämtliche Flüge können über www.viaberlin.com gebucht werden, dem Portal der Berliner Flughäfen für modernes Reisen von, über und nach Berlin. Mit wenigen Klicks können die Flüge zusammengestellt und gebucht werden. Zusatzangebote wie eine Umsteigeversicherung, Transfer-Services sowie Kultur- und Veranstaltungstipps für Berlin runden das Angebot ab.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner