Einmaliges Lauferlebnis über Europas größte Flughafen-Baustelle: AirportRun 2008 startet am 29. Juni

23.05.2008
Neben Halbmarathon in diesem Jahr erstmals 10-km-Lauf über die BBI-Baustelle
Am 29. Juni laden die Berliner Flughäfen und der SCC-Running alle Laufsportbegeisterten zum 3. AirportRun am Flughafen Schönefeld ein. Neben der klassischen Halbmarathondistanz für Läufer und Powerwalker wird in diesem Jahr erstmals für Läufer auch eine 10-km-Strecke angeboten. Die Laufveranstaltung spricht sowohl aktive Läufer und Powerwalker als auch ein breites Publikum an.

Über beide Distanzen können die Teilnehmer Schritt für Schritt die Baufortschritte des neuen Hauptstadt-Airport BBI verfolgen - denn hier hat sich seit dem letzten AirportRun viel getan.

Der Startschuss fällt dieses Mal direkt auf der Baustelle. Ab 9 Uhr geht es für die Sportler quer über die 2.000 Fußballfelder große Baustelle, vorbei an der Start- und Landebahn über Rotberg, Tollkrug und Selchow zur Festwiese auf dem Verwaltungsgelände des Flughafens Schönefeld. Der 10-km-Lauf folgt dabei dem Verlauf der Halbmarathonroute.

Nicht nur die Läufer und Walker können beim AirportRun Flughafenluft schnuppern. Für alle Besucher und Zuschauer gibt es kostenlose Rundfahrten über die Baustelle. Außerdem winkt ein kurzweiliges Festprogramm mit Siegerehrung und Tombola für die Teilnehmer.

Mehr als 1.700 Sportler nahmen im letzten Jahr an diesem Event teil, das sich mittlerweile fest im Berliner Laufsportkalender etabliert hat. Insgesamt konnten rund 4.000 Läufer und Besucher beim 2.AirportRun gezählt werden.

Die Registrierung der Teilnehmer findet wie gewohnt auf dem Verwaltungsgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld statt. Die Registrierungsstelle ist vor Ort ausgeschildert. Von hier bringen Shuttles die Läufer und Läuferinnen zum Startpunkt auf dem BBI-Gelände.

Die Anmeldefrist für den 3.AirportRun endet am 14.6.2008. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag ab 7.00 Uhr bis kurz vor dem Start möglich.

Weitere Informationen zum AirportRun und zur Anmeldung unter:

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner