Kostenloser Eintritt für ILA-Besucher / Über 1.500 Baustellentouristen am ersten Tag

31.05.2008
BBI-Infotower entwickelt sich zum Besuchermagnet / Ab 15. Juni ist der BBI-Infotower öffentlich zugänglich
Er entwickelt sich zum Besuchermagnet auf der diesjährigen Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA: der BBI-Infotower. Über 1.500 Besucher nutzten allein am ersten Publikumstag die Gelegenheit, aus 32 Metern Höhe einen Blick über Europas größte Flughafen-Baustelle zu werfen.

Am Wochenende rechnen die Berliner Flughäfen mit einem noch größeren Ansturm. Rechtzeitig zur ILA 2008 wurde daher der Besucherpavillon am Fuße des BBI-Infotowers fertiggestellt. Hier finden Interessierte eine aktuelle Ausstellung sowie fachkundige Informationen rund um den zukünftigen Hauptstadt-Airport BBI. Mit einem bunten Bühnenprogramm samt Gewinnspiel wollen die Berliner Flughäfen den Besuchern die Wartezeit verkürzen.

Der BBI-Infotower, der in das ILA-Gelände integriert ist, kann auch am Samstag und am Sonntag von 10.30 bis 18.00 Uhr von den ILA-Besuchern für einen Rundblick genutzt werden. Der Eintritt ist kostenlos. Letzter Einlass ist um 17.30 Uhr.

Fest steht nun auch das Datum der Öffnung des BBI-Infotowers für die breite Öffentlichkeit: Ab dem 15. Juni können Interessierte für zwei Euro Eintritt einen Blick vom Infotower über Baustelle und Flughafen Schönefeld werfen.

Akkreditierte Journalisten haben auch am Wochenende in der Zeit von 10.00 bis 10.30 Uhr die Möglichkeit, sich aus luftiger Höhe einen Überblick über das 2.000 Fußballfelder große BBI-Gelände zu verschaffen. Fragen der Journalisten werden vor Ort von den Pressesprechern der Berliner Flughäfen, Ralf Kunkel und Eberhard Elie, beantwortet.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner