Berlin und Westpolen rücken näher zusammen

09.09.2008
Jet Air startet ab Berlin-Tegel dreimal wöchentlich via Poznan nach Krakow / Berlin nun dreimal die Woche mit Bydgoszcz verbunden
Die polnische Regionalfluggesellschaft Jet Air fliegt von Berlin-Tegel dreimal wöchentlich via Poznan nach Krakow. Damit kommt Jet Air den Forderungen der Wirtschaft nach direkten Flugverbindungen zwischen der Hauptstadtregion Berlin und Westpolen nach. „Für viele Geschäftsleute aus Westpolen bedeutet die neue Flugverbindung eine echte Zeitersparnis. Tegel ist mit seinen attraktiven Flugverbindungen ein idealer Ausgangspunkt, um schnell und bequem Geschäftstermine in Deutschland, Europa, oder aber in den USA, Asien sowie im Nahen und Mittleren Osten wahrzunehmen“, sagt der Marketingchef der Berliner Flughäfen, Burkhard Kieker, aus Anlass der Eröffnung der neuen Linie.

Jet Air verstärkt zugleich das Flugangebot von Tegel nach Bydgoszcz von zwei auf drei Flüge die Woche. Ab Bydgoszcz ist es möglich nach Lodz umzusteigen. Jet Air startet immer dienstags, mittwochs und donnerstags von Berlin-Tegel nach Bydgoszcz und Krakow via Poznan. Zum Einsatz kommt eine Turboprop-Maschine vom Typ Jetstream J32 mit 18 Sitzplätzen. Flüge mit Jet Air sind unter www.jetair.pl oder telefonisch unter 0048 22 846 86 61 buchbar.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner