Investoren für Hotel, Büro- und Frachtgebäude gesucht

10.03.2009
Weiterer wichtiger Schritt bei der Realisierung des neuen Hauptstadt-Airports Berlin Brandenburg International BBI: In Kürze starten die Berliner Flughäfen die europaweiten Ausschreibungen für ein gehobenes Tagungs- und Kongresshotel, ein Büro- sowie ein Frachtgebäude mit einer Startkapazität von 60.000 Tonnen Fracht. „Die Objekte liegen in der BBI Airport City, der absoluten Premiumlage direkt vor dem Terminal des neuen Flughafens“, kündigte Flughafen-Geschäftsführer Manfred Körtgen auf der Internationalen Immobilienmesse MIPIM 2009 in Cannes, Frankreich, an. Die Berliner Flughäfen präsentieren sich hier bis Freitag, 13. März 2009, gemeinsam mit Partnern aus Berlin und Brandenburg.

Die Präqualifikationsphase des europaweiten, zweistufigen Ausschreibungswettbewerbs wird im Frühjahr 2009 starten und offiziell über das Amtsblatt der Europäischen Union verkündet. Die Vergabe der Investitionsobjekte erfolgt auf Basis der Bestellung von Erbbaurechten mit Bauverpflichtung und ist für Anfang 2010 geplant.

Die BBI Airport City befindet sich in zentraler Lage direkt vor dem Terminal des neuen Hauptstadt-Airports BBI. Auf einer Gesamtfläche von 16 Hektar entsteht ein modernes, urbanes Dienstleistungszentrum. Entlang einer zentralen Plaza werden Investoren variable Baufelder zur Realisierung fünf- bis sechsgeschossiger Gebäude zur Verfügung gestellt. Insgesamt können bis zu 148.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche realisiert werden.

Die Ausschreibung weiterer Objekte, wie z.B. Parkhäuser, Gebäude für Bodenverkehrsdienste und Sicherheitsdienste und eines Mietwagenservicecenters auf der Basis von Leasingfinanzierungen ist nach aktuellem Planungsstand für das 4. Quartal 2009 vorgesehen.

MIPIM-Besucher erhalten weitere Informationen zu den jetzt anstehenden Ausschreibungen im Rahmen der Podiumsdiskussion „BBI Capital City Airport. Investment Prospects at BBI” am Donnerstag, 12. März 2009, ab 11.30 h am Stand der Berliner Flughäfen. Diskussionsteilnehmer sind Berlins Stadtentwicklungs-senatorin Ingeborg Junge-Reyer und Klaus Wagner, Leiter Real Estate der Berliner Flughäfen.

Die Berliner Flughäfen finden Sie auf der MIPIM am Gemeinschaftsstand Berlin H 4.28.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner