Gewerbepark vor BBI-Baustelle eröffnet

19.03.2009
Zulieferfirmen siedeln sich vor der Haupteinfahrt Ost zur BBI-Baustelle an / Neuer Service für Baufirmen / Nur noch wenige Flächen frei
Mit der heutigen Eröffnung des Präventionsstützpunktes der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sowie der Verkaufsfläche der Hilti Deutschland GmbH ist der Startschuss für den neuen Gewerbepark vor der BBI-Baustelle gefallen. Direkt vor der Osteinfahrt zur BBI-Baustelle an der Baustraße 7 siedeln sich in den nächsten Wochen auf rund 15.000 Quadratmetern Fläche namhafte Bauzulieferunternehmen an – darunter Raab Karcher, Adolf Würth, Berolina, Albert Berner Deutschland, Boels und MVS Zeppelin. Die Unternehmen auf der Baustelle können sich somit bei Bedarf zeitnah mit Werkzeugen und Ersatzteilen versorgen. Zudem haben die Bauunternehmen die Möglichkeit, Werkzeug und Fahrzeuge schnell vor Ort reparieren zu lassen. Für interessierte Unternehmen stehen insgesamt noch vier weitere Flächen à 450 Quadratmeter zur Verfügung.

Die Bauarbeiten am BBI liegen gut im Plan und werden 2009 sichtbare Fortschritte machen: Im Lauf des Jahres wird sich die Zahl der Bauarbeiter von derzeit 1.500 auf 3.000 verdoppeln. Die Arbeiten am Terminal, dem Herzstück des BBI, sind bereits in vollem Gange. Im Frühjahr 2010 feiern die Berliner Flughäfen Richtfest für das BBI-Terminal.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner