BBI-Baustellenmarketing startet am BBI-Infotower in die neue Saison

03.04.2009
Erleben Sie Berlins größte Baustelle / Buntes Osterprogramm für Jung und Alt / Neues Highlight: Mit dem Panorama-Heli über die BBI-Baustelle fliegen
Die Berliner Flughäfen starten am Osterwochenende in die BBI-Sommersaison 2009. Mit einem bunten Programm direkt am BBI-Infotower präsentieren die Berliner Flughäfen die derzeit größte und spannendste Baustelle der deutschen Hauptstadtregion. Im Programm: Livemusik, zahlreiche Gewinnspiele, Baustellentouren zu Sonderkonditionen und ein spezielles Kinderprogramm mit Ostereiersuche und Kinderkarussell. Besonderes Highlight: Rundflüge im Panorama-Helikopter über die BBI-Baustelle.

„Die Bauarbeiten auf der BBI-Baustelle laufen auf Hochtouren. Mit dem Bau des Terminals bekommt der BBI in diesem Jahr sein Gesicht“, sagt Flughafenchef Dr. Rainer Schwarz. „Wir freuen uns, den Berlinern und Brandenburgern zeigen zu können, wie aus dem Projekt BBI nun Realität wird.“

Das Osterprogramm der Berliner Flughäfen:

Die Berliner Flughäfen bieten gemeinsam mit dem Air Service Berlin Helikopter-Rundflüge über die Baustelle. Der Panorama-Helikopter startet direkt am Infotower. Flüge sind ab sofort buchbar unter der Tel. 030-5321-5321. Ein Flug kostet 55 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen die Hälfte.

Baustellentouren werden stündlich ab BBI-Infotower zu Sonderkonditionen angeboten: Der Preis für Erwachsene beträgt acht Euro und pro Kind vier Euro.

Vom 32 Meter hohen BBI-Infotower aus können Besucher die BBI-Baustelle auch aus der Vogelperspektive betrachten. Die Preise: Erwachsene zwei Euro, Kinder zahlen einen Euro.

Abgerundet wird das Osterwochenende am BBI-Infotower durch ein buntes Programm: Neben der Besichtigung von Flughafenfahrzeugen können die Besucher gemeinsam mit dem Baustellenmaskottchen „Armin“ Ostereier suchen sowie an verschiedenen Gewinnspielen teilnehmen. Zu gewinnen gibt es Helikopter-Rundflüge, Baustellentouren zum BBI-Bahnhof und vieles mehr. Auch auf der Bühne wird einiges geboten: Der Ostersonntag beginnt mit Frühschoppen und Blasmusik. Am Ostermontag spielt die Partyshow-Band „Two for Fun“. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Das Programm am Ostersonntag und Ostermontag beginnt morgens um 10 Uhr am BBI-Infotower und endet abends um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die airportworld bbi, das Besucherzentrum schräg gegenüber vom S-Bahnhof Schönefeld, ist vom Karfreitag bis Ostermontag geschlossen.

Anfahrt zum BBI-Infotower:

  • Mit dem PKW

Zu erreichen ist der BBI-Infotower mit dem Auto aus Richtung Norden über die Autobahn A 117 oder aus Richtung Süden über die Autobahn A 113. Nach der Abfahrt Waltersdorf/ BBI-Baustelle ist die Anfahrt ausgeschildert. Vor dem GAT bzw. der Einfahrt zum Südgelände des Flughafens Schönefeld führt die Straße links zum BBI-Infotower. Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

  • Mit dem Bus

Die Buslinie 734 bringt Sie vom S-Bahnhof Schönefeld direkt zum BBI-Infotower. Der Bus fährt stündlich, die Zeiten sind auf der Internetseite der Regionalen Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald MbH unter www.rvs-lds.de zu erfahren.

Eine Fläche so groß wie 2.000 Fußballfelder, rollende Bagger, Tausende von Bauarbeitern – die BBI-Baustelle ist derzeit die größte und spannendste Baustelle der Hauptstadtregion und die größte Flughafenbaustelle Europas. Unter dem Motto „Wir bauen, Sie schauen“ stellen die Berliner Flughäfen jedem Interessierten die Baustelle vor. Ein breites Info- und Entertainmentangebot – vom BBI-Infotower und geführten Baustellentouren bis zu AirportRun und der Ferienaktion „Ein Tag am Flughafen“ – rundet das Baustellenmarketing ab. Auch von zu Hause aus lässt sich der Baustellenfortschritt verfolgen – via Webcam und Baustellentagebuch. Mehr Infos unter www.berlin-airport.de.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner