Leichtes Minus im August

17.09.2009
Im August sind auf den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel insgesamt 1.907.698 Passagiere abgefertigt worden. Das sind 2,6 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.
Die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftkrise gehen auch an Berlin nicht spurlos vorüber, dennoch sind die Passagierrückgänge nicht so gravierend, wie an anderen deutschen Verkehrsflughäfen. Bundesweit beträgt das Minus rund 7 Prozent, in Berlin sind es kumuliert 3,4 Prozent.

Auf dem Flughafen Schönefeld sind im August 681.964 Fluggäste registriert worden. Dieses Ergebnis entspricht einem leichten Rückgang von 0,7 Prozent.

In Tegel wurden im Berichtsmonat 1.225.734 Passagiere abgefertigt. Das sind 1,9 Prozent weniger als im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die Gesamtzahl der Flugzeugbewegungen belief sich auf 19.517 Starts und Landungen; 15,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Mit 1.763 Tonnen nahm die geflogene Luftfracht um 4,9 Prozent zu.

Die Monatswerte basieren auf vorläufigen Zahlen.

Die Verkehrsstatistik der Berliner Flughäfen (endgültige Zahlen) finden Sie online unter

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner