Power für den BBI

02.12.2009
Umspannwerk des neuen Hauptstadt-Airports in Betrieb genommen
Mit der Zuschaltung des 110/ 20 Kilovolt-Umspannwerkes ist der künftige Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International seit heute an die öffentliche Energieversorgung angeschlossen.

Das Umspannwerk Flughafen wurde innerhalb eines Jahres durch die Siemens AG (Siemens Deutschland Energy Sector) gebaut und nun termingerecht übergeben.

Zwei Transformatoren mit einer Leistung von je 31,5 MVA (Megavoltampere) sichern die Energieversorgung der Flughafeneinrichtungen. Sie decken je den Leistungsbedarf von etwa 70.000 Haushalten ab. Mit dieser Lösung ist jederzeit eine sichere Stromversorgung des Flughafens garantiert. Der Leistungsbedarf des BBI hätte technisch auch über einen einzelnen Transformator gewährleitet werden können.

In wenigen Monaten werden bereits die ersten Abnehmer ihren Strom über das neue Umspannwerk beziehen. Mit dieser Inbetriebnahme ist ein weiterer Abschnitt zur Herstellung der Ver- und Entsorgungsanlagen des BBI erfolgreich abgeschlossen.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner