Tragisches Unglück

02.06.2010
Zu einem tragischen Unglück kam es heute auf der Baustelle für den neuen Flughafen Berlin Brandenburg International BBI.
Bei Ausschachtarbeiten mit einem Bagger am Pier Nord wurde ein 51jähriger Arbeiter aus Brandenburg schwer verletzt. Durch den kurze Zeit später eingetroffenen Notarzt des Landkreises konnte nur noch der Tod des Bauarbeiters festgestellt werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache haben die Landespolizei, das Amt für Arbeitsschutz und die Berufsgenossenschaft Bau übernommen.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner