Guter Start ins neue Jahr: Starkes Verkehrswachstum im Januar

07.02.2011
Noch nie reisten im Monat Januar so viele Menschen mit dem Flugzeug von und nach Berlin wie in diesem Jahr: Insgesamt sind im Januar an den Berliner Flughäfen 1.547.098 Passagiere abgefertigt worden. Das sind zehn Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahresmonat.
Die Verkehrszahlen der Berliner Flughäfen erreichen damit trotz der Einführung der Luftverkehrssteuer auch im Januar 2011 zweistellige Wachstumsraten. Positiven Einfluss auf dieses Ergebnis hat vor allem das milde Winterwetter seit Beginn des Jahres.

Auf dem Flughafen Schönefeld sind im Januar 490.300 Fluggäste registriert worden. Dieses Ergebnis entspricht einem Plus von 7,5 Prozent.

In Tegel wurden im Berichtsmonat 1.056.798 Passagiere gezählt. Das sind 11,1 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die Gesamtzahl der Flugzeugbewegungen belief sich im Januar auf 17.798 Starts und Landungen. Das sind 6,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Mit 2.323 Tonnen stieg die geflogene Luftfracht um 29,1 Prozent.

Die Monatswerte basieren auf vorläufigen Zahlen.

Die Verkehrsstatistik der Berliner Flughäfen (endgültige Zahlen) finden Sie online unter:

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner