Royal Jordanian verbindet Berlin mit jordanischer Hauptstadt Amman

01.06.2011
Ab Juni dreimal wöchentlich nonstop ab Berlin-Tegel / Royal Jordanian nach zehn Jahren zurück in Berlin / Oneworld-Allianz verstärkt Präsenz in Berlin
Das Netz der Luftfahrt-Allianz Oneworld wird immer dichter: Ab Juni erhält Berlin eine Nonstop-Verbindung nach Amman: Royal Jordanian fliegt ab sofort dreimal pro Woche den Queen Alia International Airport (AMM) an.

Amman ist die pulsierende Hauptstadt des Königreiches Jordanien und vereint eine reiche Historie mit dem Status einer modernen Finanzmetropole. Business Traveller erhalten schnellen Zugang zu einem attraktiven Wachstumsmarkt, Touristen können Amman als guten Startpunkt einer Reise durch den Nahen Osten nutzen.

Die Flüge nach Amman starten montags um 12:00 Uhr, donnerstags und samstags um 14:45 Uhr in Berlin-Tegel und landen rund vier Stunden später in Amman. Zurück geht es montags um 07:40 Uhr, donnerstags und samstags um 10:30 Uhr ab Amman.

Kareem Elouri, Direktor Deutschland von Royal Jordanian, sagt: „Wir freuen uns nach zehn Jahren Abwesenheit, endlich Berlin wieder in unserem Streckennetz zu haben. Als Mitglied der Oneworld-Allianz fliegen wir jetzt 58 Destinationen in 39 Ländern an und wollen weiter wachsen. Mit den Berliner Flughäfen hat Royal Jordanian einen starken Partner gefunden, der unsere Ziele unterstützt.“ Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen, sagt: „Wir freuen uns sehr, mit Royal Jordanian einen zuverlässigen Partner der Berliner Flughäfen zurückgewonnen zu haben. Die Aufnahme der Strecke nach Amman mit drei Flügen pro Woche ist ein Beleg dafür, dass der Luftverkehrsmarkt der deutschen Hauptstadtregion kontinuierlich wächst. Zugleich engagiert sich mit Royal Jordanian ein weiteres Mitglied des Luftfahrtbündnisses Oneworld in Berlin: Mit der BBI-Inbetriebnahme in ziemlich genau einem Jahr ergeben sich große Chancen, gemeinsam neue Märkte zu erschließen und erstmals auch Umsteigeverkehre in höherem Maße zu entwickeln.“ Royal Jordanian fliegt 58 Destinationen auf vier Kontinenten an und bietet attraktive Verbindungen ab Amman in den Nahen Osten, Nordafrika und nach Asien.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner