Uwe Laenger aus Berlin gewinnt 5. AirportRun der Berliner Flughäfen

23.06.2011
2125 Teilnehmer beim 5. AirportRun / Halbmarathon und 10 Kilometer Lauf führten die Läufer direkt über die Baustelle für den neuen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt
Es ist ein voller Erfolg – 2125 Läuferinnen und Läufer starteten heute zum 5. AirportRun direkt über die Baustelle des neuen Flughafens für die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Davon machten sich zwei Drittel der Läuferinnen und Läufer auf die Halbmarathondistanz. Organisiert wurde der 5. AirportRun von den Berliner Flughäfen in Zusammenarbeit mit der Berlin Läuft GmbH.

Bei zumeist sonnigem und windigem Wetter erlebten die Läufer echte Flughafenatmosphäre: Der Start erfolgte in diesem Jahr direkt auf der Baustelle. Zunächst liefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die neue vier Kilometer lange Start- und Landebahn. Danach ging es mitten durch den späteren Sicherheitsbereich, unter anderem vorbei an der Energiezentrale, am Terminal und dem neuen Tower. Die Strecke führte die Läufer ausschließlich über die Infrastruktur des neuen Hauptstadt-Airports.

Die Läuferinnen und Läufer erzielten beste Ergebnisse: Siegerin beim Halbmarathon war Sylvia Renz aus Berlin mit einer Zeit von 01:22:52 Stunden. Als 2. und 3. liefen bei den Frauen über die 21 km-Distanz Karsta Parsiegla aus Berlin und Frida Södermark aus Norrköping/Schweden ins Ziel. Bei den Männern siegte Uwe Laenger aus Berlin mit einer Zeit von 01:15:37 Stunden. Auf die Plätze zwei und drei kamen bei den Männern Hansmartin Spatzier und Marco Aniello aus Berlin. Außer Konkurrenz lief Joseph Kiptum aus Kenia (01:03:32 Stunden) allen davon.

Über die 10 km-Distanz siegte bei den Frauen Cornelia Schindler aus Berlin mit einer Zeit von 00:36:54 Stunden. Als 2. und 3. liefen dort Tyler Sheanan und Sabine Veit aus Berlin ins Ziel. Bei den Männern siegte Mauricio Ramírez aus Berlin mit einer Zeit von 00:36:40 Stunden beim 10 km Lauf. Auf die Plätze zwei und drei kamen Lukas Gingold und Moritz Rüdenburg aus Berlin. Außer Konkurrenz liefen Veerle Dejaeghere (00:34:41 Stunden) bei den Frauen und Andre Pollmächer (00:31:15 Stunden) bei den Männern allen davon.

Alle Ergebnisse können unter www.berlin-laeuft.de abgerufen werden.

Eine Fläche so groß wie 2.000 Fußballfelder, Tausende von Bauarbeitern – noch ist der neue Flughafen Berlin Brandenburg die größte und spannendste Baustelle der Hauptstadtregion und die größte Flughafenbaustelle Europas. Unter dem Motto „Wir bauen, Sie schauen“ stellen die Berliner Flughäfen jedem Interessierten die Baustelle vor. Ein breites Info- und Entertainmentangebot – vom Infotower und geführten Baustellentouren bis zu der Ferienaktion „Ein Tag am Flughafen“ – rundet das Baustellenmarketing ab. Auch von zu Hause aus lässt sich der Baustellenfortschritt verfolgen – via Webcam und Baustellentagebuch. Mehr Infos unter www.berlin-airport.de.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner