„Take-off“ ins Jahr der Expansion 2012

17.10.2011
Heinemann Duty Free sucht 120 neue Mitarbeiter für den neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt
Rund 2.000 Fußballfelder groß: Acht Monate vor seiner Eröffnung zeigt der neue Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt bereits sein Gesicht. Doch was hier entsteht wird nicht nur für jährlich rund 27 Millionen Reisende ein neues Erlebnis: Auch etwa 20.000 Menschen werden hier täglich ein- und ausgehen, als Mitarbeiter der Berliner Flughäfen und zahlreicher am Flughafen tätigen Unternehmen.

Dr. Norbert Minhorst, Bereichsleiter Non-Aviation der Berliner Flughäfen, sagt: „Der neue Flughafen Berlin Brandenburg ist das wichtigste Zukunftsprojekt der Hauptstadtregion. Er ist volkswirtschaftliches Schwungrad und bringt rund 40.000 neue Arbeitsplätze. Allein die Zahl der Beschäftigten in Einzelhandel, Gastronomie und Service steigt mit der Eröffnung des Flughafens von knapp 800 in Tegel und Schönefeld auf dann rund 1.500 am BER sprunghaft an.“

Im Herzen des neuen Flughafenterminals entstehen auf mehr als 20.000 Quadratmetern rund 150 Verkaufs-, Gastronomie- und Serviceflächenflächen mit einem unverwechselbaren Angebot. Einen bedeutenden Teil nimmt hier der Heinemann Duty Free Shop mit rund 1.700 Quadratmetern ein. Das Geschäft wird vom Familienunternehmen Gebr. Heinemann aus Hamburg betrieben, das zudem drei weitere Geschäfte mit Duty Free Sortiment, einen 200 Quadratmeter großen Crewshop sowie vier Boutiquen auf der Marktplatzebene für bekannte Premium-Marken (Hermès, Montblanc, Boss, Burberry) und einen neuen Ledershop dort eröffnet.

Neben den Shopbauten liegt ein besonderes Augenmerk auf der Rekrutierung und Ausbildung von neuen Mitarbeitern. 120 Menschen möchte Gebr. Heinemann für die neuen Verkaufsflächen einstellen – und damit die neuen Mitarbeiter bis zum Start optimal vorbereitet und geschult sind, sucht das Unternehmen bereits heute nach passenden Bewerbern. Dafür wurde unter www.heinemann-dutyfree.com/karriere eine neue Karriere-Website entwickelt, die den Interessenten die Welt von Heinemann Duty Free näherbringt und detailliert über offene Stellen informiert.

„Für unsere Teams suchen wir sowohl Mitarbeiter mit Erfahrung im Einzelhandel als auch Auszubildende. Dabei achten wir besonders darauf, dass die Mitarbeiter zu Gebr. Heinemann und unseren Werten passen: Verlässlichkeit, Vertrauen, familiärer Umgang, aber auch Humor werden bei uns im Familienunternehmen großgeschrieben“, so Gunnar Heinemann, Inhaber von Gebr. Heinemann. „Wir bieten den Reisenden persönlichen und zuvorkommenden Service. Unsere Mitarbeiter in den Shops sind hierbei die Botschafter unseres Unternehmens, denn sie stehen in Kontakt mit unseren Kunden.“

Wichtig sind für Heinemann Duty Free gute und vielfältige Sprachkenntnisse. An den Flughäfen in Berlin, Frankfurt und Wien begegnen die Mitarbeiter täglich verschiedenen Nationalitäten und kommunizieren in unterschiedlichen Sprachen. Im Idealfall können sie die Kunden neben Deutsch und Englisch auch auf Russisch, Chinesisch, Japanisch oder Französisch beraten. „Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kunden begeistert sind, wenn sie in ihrer Landesprache angesprochen werden. Hervorragend geeignet sind Mitarbeiter, die zweisprachig aufgewachsen sind und so neben der Sprache auch ein Verständnis für die anderen Kulturen mitbringen. Sie passen perfekt in das internationale Arbeitsumfeld am Flughafen“, erklärt Gunnar Heinemann.

Das Familienunternehmen, das er gemeinsam mit seinem Vetter Claus Heinemann führt, betreibt über 230 Travel Value & Duty Free Shops, eigene Fachgeschäfte und in Lizenz geführte Boutiquen für Top-Marken wie Boss, Hermès, Hilfiger oder Montblanc an 54 Flughäfen in 22 Ländern. Weltweit arbeiten rund 5.000 Mitarbeiter für Gebr. Heinemann, viele davon in den eigenen Heinemann Duty Free Shops, die vor kurzem state-of-the-art neugestaltet wurden.

Informationen rund um die aktuellen Stellenanzeigen sowie die vielfältigen Berufe bei Heinemann Duty Free bietet das Unternehmen auf der neuen Karriere-Website unter www.heinemann-dutyfree.com/karriere

Heinemann gehört weltweit zu den drei bedeutendsten Akteuren des Reise-Einzelhandels. Das Hamburger Unternehmen beliefert über 1.000 Kunden in über 70 Ländern und betreibt über 230 Travel Value & Duty Free Shops, in Lizenz geführte Markenboutiquen und eigene Fachgeschäfte an 54 internationalen Flughäfen in 22 Ländern. Hinzu kommen zahlreiche Bordershops an Landesgrenzen sowie Boutiquen auf Kreuzfahrtschiffen.

Seinen Sitz hat Heinemann seit 1879 in der Hamburger HafenCity. Gelenkt wird das Unternehmen von den Vettern Claus und Gunnar Heinemann, der vierten Generation der Familie Heinemann. Weltweit sind 5.000 Menschen für Heinemann tätig. 2010 erwirtschaftete das Familienunternehmen einen Gesamtumsatz von 2 Milliarden Euro. 2009 erhielten die beiden Inhaber den Hamburger „Gründerpreis für das Lebenswerk“.

Ansprechpartner
Pressesprecher Lars Wagner

Lars Wagner Leiter Pressestelle / Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher
Flughafen Berlin Brandenburg

+49 30 6091-70100 +49 30 6091-70070

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
    Routenplaner
Ansprechpartner

Lara Vitzthum Gebr. Heinemann

+ 49 40 3010-2186

Ansprechpartner

Cord Schellenberg Schellenberg & Kirchberg PR

+49 40 59350-500